Brotsäckchen mit Käferbohnen- Kräuter-Fülle und Minzsauce

Zutaten

für 8 Personen

Teig

450g Mehl
1 Würfel Germ
1 Tl Salz
300ml warmes Wasser
etw. Öl

Fülle

500g gekochte Steirische Käferbohnen g.U.
60g Butter
6 Scheiben Speck
1 Tasse Kräuter (Petersilie, Bohnenkraut,Minze, Sellerieblätter)
Salz
Ei zum Bestreichen

Sauce

250ml Schafmilchjoghurt
1/2 Tasse frische Minze
Salz, Pfeffer

Barbara_Majcan_Photography_Kaeferbohne_2018_008
Rezept von Michaela Summer
Vorspeise

Zubereitung

1 Für den Teig die Germ im warmen Wasser auflösen und mit den anderen Zutaten zu einem Teig kneten. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

2 Die gekochten Käferbohnen pürieren. Speck würfelig schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und den Speck anbraten, ein wenig auskühlen lassen. Kr.uter fein hacken. Alle Zutaten vermengen und abschmecken. Backrohr auf 180 C° Heißluft vorheizen.

3 Teig in 16 Teile teilen und m.glichst rund auswalken. Auf jeden Teigfleck etwas Fülle in die Mitte setzen, die Teigenden zu einem Säckchen drehen und mit versprudeltem Ei bestreichen. Anschlie.end 15 bis 20 Minuten backen.

4 Aus Schafmilchjoghurt und frisch gehackter Minze eine Sauce bereiten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brotsäckchen schmecken sowohl lauwarm als auch kalt, mit Minzsauce servieren.