Gefüllte Steirische Käferbohnen

Zutaten

150 g Steirische Käferbohnen g.U. (getrocknet)

Räucherlachscreme:

200 g Gervais natur
150 g Geräucherte Lachsforelle
1 Ästchen Dill

 

 

Kürbiskerncreme:

200 g Gervais natur
60 g Kürbiskernpesto
Thymian, Schnittlauch, Zitrone, roter Paprika

Barbara_Majcan_Rezept_Kaeferbohne_0471
Rezept von Eva-Maria Lipp / Foto: Barbara Majcan
Vorspeise

Zubereitung

1Die getrockneten Steirischen Käferbohnen g.U. für 12 Stunden einweichen und dann bissfest weichkochen (wahlweise können auch bereits essfertige Steirische Käferbohnen g.U. verwendet werden – 150 g Trockenbohnen entsprechen ca. 375 g essfertigen Bohnen). Die Steirischen Käferbohnen g.U. anschließend längs tief einschneiden.
2Das Fischfilet klein schneiden, mit dem Gervais und den Dillfäden pürieren. Die vorbereiteten Steirischen Käferbohnen g.U. mit der Lachscreme füllen und mit Zitrone und Thymian verzieren.
3Für die Kürbiskerncreme den Gervais mit dem Pesto gut verrühren und ebenso eindressieren und mit feinem Schnittlauch und einem kleinen roten Paprikawürfel garnieren.