Steirische Käferbohnen sauer eingelegt

Zutaten

1000g getrocknete Steirische Käferbohnen g.U.
250ml Weißweinessig
250ml Wasser
Bohnenkraut, Zucker, Salz
Pfefferkörner

BäuerinnenEKB_Käferbohnen_99_C_MonaLorenz_web
Rezept von Kochen & Küche / Foto: Mona Lorenz

Zubereitung

1 Die Käferbohnen über Nacht einweichen, am nächsten Tag in reichlich Wasser nicht ganz weich kochen, abseihen und in vorbereitete Gläser füllen.

2 Den Essig mit Wasser, Bohnenkraut, Zucker, Salz und Pfefferkörnern aufkochen, abseihen und den heißen Sud über die Bohnen in den Gläsern gießen.

3 Die Gläser verschließen, im Wasserbad bei 85 °C ca. 15 Minuten kochen. Die Bohnen schmecken zur Jause gut und können mit steirischem Kürbiskernöl und Zwiebelringen rasch zu einem Salat abgemacht werden, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

auf Vorrat