Steirischer Käferbohnenstrudel mit Schafkäse

Zutaten

für 6 - 8 Personen

Strudelteig

300g glattes Weizenmehl
50g Weizenvollmehl
70g Butter
1 Ei
125ml Wasser

Fülle

500g gekochte Steirische Käferbohnen g.U.
200g Schafkäse
100g Grieß
Butterschmalz
2 Zwiebel
100g Semmelwürfel
150g Speck
2 würfelig geschnittene rote Paprika
500ml Sauerrahm
Öl, Majoran, Bohnenkraut, Salz, Pfeffer

Barbara_Majcan_Photography_Kaeferbohne_2018_002
Rezept von Maria Treml
Hauptspeise

Zubereitung

1 Für den Strudelteig Mehl und Butter abbröseln, Ei und Wasser versprudeln und alles zu einem weichen geschmeidigen Teig verarbeiten – zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen.

2 Für die Fülle Bohnen mit Majoran, Bohnenkraut, Salz und Pfeffer würzen. Grieß in Butterschmalz anrösten und mit etwas Wasser quellen lassen. Den würfelig geschnittenen Zwiebel mit Speck, Paprikawürfel und Semmelwürfel rösten, anschließend Grieß und Sauerrahm unterrühren. Würzig abschmecken. Die gekochten Käferbohnen beigeben und den würfeligen Schafkäse vorsichtig unterheben.

3 Den Strudelteig ausziehen, beölen und zu 3/4 füllen. Seitlich einschlagen und dicht einrollen. Mit versprudeltem Ei bestreichen und bei 200 °C ca. 45 Minuten backen.